SCHWIMMHALLE FINCKENSTEINALLEE

A9A5827 Kopie - SCHWIMMHALLE FINCKENSTEINALLEE

A9A5833 - SCHWIMMHALLE FINCKENSTEINALLEE

A9A5824 Kopie - SCHWIMMHALLE FINCKENSTEINALLEE

A9A5817 Kopie - SCHWIMMHALLE FINCKENSTEINALLEE

A9A5784 Kopie - SCHWIMMHALLE FINCKENSTEINALLEE


Die Schwimmhalle Finckensteinallee ist ein öffentliches Schwimmbad in Berlin Lichterfelde West.
Sie wurde 1938 eröffnet und nach dem zweiten Weltkrieg als Einrichtung der amerikanischen Besatzungsmacht genutzt.

Die Planung zum Umbau erfolgte durch Veauthier Meyer Architekten Berlin.
Das Gebäude besteht aus Stahlbeton und besitzt einen rechteckigen Grundriss von 73×33 Metern.